Tschagguns

Schneefeld-Überquerung endete in Felsspalte

Ein 14-jähriger Urlauber aus Deutschland ist am Sonntag­nachmittag von der Mannschaft des Polizeihubschraubers „Libelle“ unverletzt aus einer Felsspalte gerettet worden. Der Bergsteiger brach beim Überqueren eines Schneefelds ein und stürzte etwa sechs Meter in die Tiefe. Eine Begleiterin setzte ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area