Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

In DreiecksbeziehungFreundin verprügelt

Geldstrafe und bedingte Haft für 29-Jährigen, der laut Urteil Lebensgefährtin geschlagen hat.

Seine Lebensgefährtin habe noch einen anderen Freund gehabt, sagte der Angeklagte. Deswegen habe er die Dreiecksbeziehung beendet und die gemeinsame Wohnung verlassen. Während des stundenlangen Beziehungsstreits an jenem Tag hat der gekränkte 29-Jährige nach Ansicht des Richters seine Freundin mehrm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area