Die Regeln beim Rollern

Stadtrat Julian Fässler (ganz links) mit Elias Krevatin (Projektleiter), Jürgen Gunz (Holmi) und Matthias Kalb (Holmi) und Bürgermeis­terin Andrea Kaufmann.  Dietmar Stiplovsek, Stadt Dornbirn

Stadtrat Julian Fässler (ganz links) mit Elias Krevatin (Projektleiter), Jürgen Gunz (Holmi) und Matthias Kalb (Holmi) und Bürgermeis­terin Andrea Kaufmann. 

 Dietmar Stiplovsek, Stadt Dornbirn

In vielen Städten flitzen E-Scooter seit geraumer Zeit umher. Nun auch in Dornbirn. Doch wie ist es mit der mobilen Sicherheit? Ein Überblick.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Wien, Linz, Innsbruck, Klagenfurt, Villach, Graz und jetzt Dornbirn. Die Liste der Städte mit Elektro-Leihrollern ist lang. Seit vergangenem Wochenende bietet das Start-up-Unternehmen Holmi (Hol mich) im Sommer einen E-Scooter-Verleih in der Messestadt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area