Bregenz

Hitze am Arbeitsplatz:Regeln gefordert

Hitze am Arbeitsplatz fällt bei Loacker unter die Fürsorgepflicht.  Klaus hartinger

Hitze am Arbeitsplatz fällt bei Loacker unter die Fürsorgepflicht.  Klaus hartinger

Mit der Hitze wächst das Gesundheitsrisiko für Arbeitnehmer im Freien. Verminderte Konzentration kann schnell zu Arbeitsunfällen führen. „Am Bau kann das tödlich enden“, gibt GBH-Landesvorsitzender Gerd Oprießnig zu bedenken. Darum sollten schon kleinste Anzeichen von Überhitzung ernst genommen werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area