„Stil wieder respektvoller geworden“

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka stand im Interview Rede und Antwort. Parlaments­direktion/Serra

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka stand im Interview Rede und Antwort.

 Parlaments­direktion/Serra

Interview. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka fehlt bei manchen Entscheidungen Rücksicht auf staats­politisches Interesse.

Im Parlament gab es in den vergangenen Wochen das freie Spiel der Kräfte. Freut es Sie als Nationalratspräsident, dass das Parlament dadurch wieder ein bisschen an Bedeutung gewonnen hat?

Wolfgang Sobotka: Lebendiger Parlamentarismus ist immer zu befürworten und zu unterstützen. Das freie Spiel der K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area