Gastkommentar

„Was verletzt meine Seele?“

… überschreibt pro mente ihren Jahresbericht, in dem der Dienst seine Leistungen ausweist.

A ls im Fach alten Hasen freut mich zu sehen, wie positiv sich nicht nur die Angebote entwickeln, sondern auch Bemühungen verstärken, psychischen Störungen ihr Brandmal zu nehmen. Dann der Begriff Seele im Titel! Was daran Besonderes sein soll? Es scheut doch die heute mehr und mehr naturwissenschaf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area