Auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Seit fünf Jahren lebt der gebürtige Feldkircher Sebastian Doppelbauer in Hamburg. Doppelbauer(4)

Seit fünf Jahren lebt der gebürtige Feldkircher Sebastian Doppelbauer in Hamburg.

 Doppelbauer(4)

Nach Matura und Zivildienst ging der Feldkircher Sebastian ­Doppelbauer 2014 nach Deutschland, um an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg zu studieren. Heute wohnt er noch immer in der Hansestadt und lebt seinen Traum: das Schauspiel.

Von Bella Koeck

neue-redaktion@neue.at

Der gebürtige Feldkircher Sebastian Doppelbauer wuchs im Ortsteil Nofels auf. Bereits in seiner Heimatstadt wurde der Grundstein für das gelegt, was er heute als seinen Alltag bezeichnen kann. „Mit zehn Jahren trat ich dem Kinderjugendclub des Theaters am Saumark

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.