St. Gallen (CH)

22-Jähriger ertrank in einem Weiher

In den Drei Weieren, einem Naherholungsgebiet in der Stadt St. Gallen mit fünf künstlich angelegten Weihern, ist am Dienstagabend ein Mann ertrunken. Er war kurz vor 19.30 Uhr unter Wasser gegangen und nicht mehr aufgetaucht. Rund 30 Minuten später konnte er nur mehr tot geborgen werden. Es soll sic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area