Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Neuerliche sexuelleNötigung: Haftstrafe

24 Monate Gefängnis für 20-jährigen Syrer, der acht Tage nach Verurteilung rückfällig wurde.

Der Syrer hat im Jänner 2018 in Dornbirn eine 16-Jährige gegen ihren Willen geküsst und ihr in den Hals und die Brust gebissen. Dafür wurde der vorbestrafte Angeklagte am 19. März am Landesgericht Feldkirch wegen geschlechtlicher Nötigung zu einer bedingten Haftstrafe von sechs Monaten und einer Gel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.