Immer mehr Smombies auf den Straßen

Immer mehr Menschen richten den Blick aufs Handy statt auf die Straße.Christoph Schmidt

Immer mehr Menschen richten den Blick aufs Handy statt auf die Straße.

Christoph Schmidt

Ablenkung ist die Unfallursache Nummer eins im Straßenverkehr. Oft ist das Handy Schuld an verringerter Aufmerksamkeit.

Von Rubina Bergauer

rubina.bergauer@neue.at

Das Mobiltelefon gehört heutzutage zum Alltag. Oftmals bestimmt es diesen sogar, der Blick aufs Display ist quasi schon zum Reflex geworden. Viele sind dadurch derart abgelenkt, dass sie das Geschehen rund um sich herum vergessen. Das Phänomen ist so weit ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area