Bregenz/Innsbruck

Vorarlberger erstochen: Einweisung beantragt

In Innsbruck kam es in der Nacht auf den 25. November zur tödlichen Attacke auf den Vorarl­berger. APA/www.zeitungsfoto.at

In Innsbruck kam es in der Nacht auf den 25. November zur tödlichen Attacke auf den Vorarl­berger. 

APA/www.zeitungsfoto.at

Gutachten stellt bei tatverdächtigem 25-Jährigen psychische Störung höchsten Grades mit Gefährlichkeitsprognose fest.

In eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher soll ein 25-jähriger Afghane eingewiesen werden. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Innsbruck bestätigte gegenüber der APA entsprechende Berichte von Tiroler Medien. Dem Verdächtigen wird vorgeworfen, in der Nacht auf 25. November des vergangenen Ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area