Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Altenpfleger soll 11.250Euro abgezweigt haben

Noch kein Urteil in Untreue-Strafprozess gegen ehemaligen Betreuer einer dementen Pensionistin.

Der 24-Stunden-Pfleger soll der von ihm in ihrer Wohnung betreuten Rentnerin aus dem Bezirk Feldkirch zwischen September 2018 und März 2019 insgesamt 11.250 Euro weggenommen haben. Mit ihrer Bankomatkarte hat der Angeklagte nach Darstellung der Staatsanwaltschaft das Geld behoben und widerrechtlich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.