Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Beinbruch bei Fahrtim Rettungsauto

Schadenersatzprozess gegen Rotes Kreuz begann: Transportierter Behinderter fiel nach Bremsmanöver des Rotkreuzfahrzeugs aus Rollstuhl und verletzte sich schwer.

Die Fahrt mit dem Rettungsauto von Bregenz nach Feldkirch am 12. Oktober 2018 wurde erst am Zielort zum Notfall. Zwei Rollstuhlfahrer hätten für eine Verhandlung zum Arbeits- und Sozialgericht gebracht werden sollen. Aber der das Rotkreuzfahrzeug lenkende Zivildiener musste den Wagen in Feldkirch ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area