„Nicht nachlassen und dranbleiben“

Bei Neubesetzungen in Aufsichtsräten und Beiräten von Unternehmen rückten 27,7 Prozent Frauen nach. Shutterstock

Bei Neubesetzungen in Aufsichtsräten und Beiräten von Unternehmen rückten 27,7 Prozent Frauen nach.

 Shutterstock

Gleichstellung von Frau und Mann in wesentlichen Bereichen unbefriedigend.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Erst 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts hat Österreich erstmals eine Regierungschefin. In anderen Staaten war das schon früher der Fall. Österreich und damit auch Vorarlberg scheinen in der Entwicklung hinterherzuhinken. In wesentlichen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area