Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Klage: Einen Tag lang von Chef gemobbt

Nach gerichtlicher aufgehobener Entlassung musste ­Angestellter untätig einen Tag in Firma sitzen.

Bossing wirft der Kläger seinem Arbeitgeber vor, also Mobbing durch den Chef. Die diskriminierende Ausgrenzung habe an einem Tag stattgefunden, sagte Klagsvertreter Clemens Achammer zu Beginn des anhängigen Arbeitsprozesses am Landesgericht Feldkirch. Denn sein Mandant sei nach seiner gerichtlich au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area