Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Nach Schlägerei verurteilt, dann aber doch freigesprochen

Angeklagter Jugendlicher wurde am ­Bezirksgericht wegen Körperverletzung schuldig gesprochen. Am Landesgericht erfolgte nun aber ein Freispruch.

Im Berufungsverfahren plädierte sogar der öffentliche Ankläger für einen Freispruch. Der Leitende Staatsanwalt Wilfried Siegele sagte, es sei nicht feststellbar, wer der Täter gewesen sei. Deshalb sei der Berufung des Angeklagten Folge zu geben. Der Berufungssenat des Landesgerichts Feldkirch hob di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area