Bregenz/Wien

Debatte um mögliche Pensionserhöhung

Bei einem Gipfel am 28. August wird über die Pensionserhöhung für 2020 verhandelt. Symbolbild/apa

Bei einem Gipfel am 28. August wird über die Pensionserhöhung für 2020 verhandelt.

 Symbolbild/apa

Neos warnen vor „Wahlzuckerl“. Für Pensionistenverband ist Erhöhung ein Beitrag zur Armutsbekämpfung.

Deutlich konträre Ansichten vertreten in Sachen Pensionen der Vorarlberger Manfred Lackner, Sozialsprecher des Pensionistenverbands Österreich, sowie Vorarlbergs Neos-Nationalrat Gerald Loacker. In einer Aussendung forderte Lackner am Montag, dass beim entsprechenden Gipfel am 28. August eine Pensio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area