Bregenz/Wien

Weniger Verkehrstoteauf Vorarlbergs Straßen

In Niederösterreich sind bisher die meisten Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben gekommen. APA/FF WITTAU

In Niederösterreich sind bisher die meisten Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben gekommen. APA/FF WITTAU

Rückgang tödlicher Verkehrsunfälle im Vergleich zum ­Vorjahr im Ländle. Österreichweit sind es aber mehr Tote.

Heuer sind auf Österreichs Straßen bereits 265 Menschen bei Verkehrsunfällen getötet worden. Das sind mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und 2017. 2018 starben bis 18. August 260 und im Jahr 2017 insgesamt 244 Menschen. Allein am vergangenen verlängerten Wochenende starben zehn Menschen, s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area