Verkehrsmittel „gut verzahnen“

Bahn, Bus und Rad sollen künftig noch besser kombinierbar sein. Symbol/shutterstock

Bahn, Bus und Rad sollen künftig noch besser kombinierbar sein.

 Symbol/shutterstock

Klimaverträgliche Lösungen für aktuelle Verkehrsprobleme standen bei der VCÖ-Preisverleihung im Vordergrund.

Gestern wurde im Landhaus in Bregenz der VCÖ-Mobilitätspreis vergeben. Die Aktion stand heuer unter dem Motto „Mobilitätswende voranbringen“. Der erste Platz ging an das regional abgestimmte Park­raummanagement der plan-b Gemeinden und Lustenau. Für vorbildliche Projekte wurden zudem die Stadt Feldk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area