Heißer Sommer schafft es auf Platz drei

Erfrischung und Abkühlung war diesen Sommer an vielen Tagen gefragt. Hartinger, Stiplovsek

Erfrischung und Abkühlung war diesen Sommer an vielen Tagen gefragt. Hartinger, Stiplovsek

Nur 2003 und 2015 war es in Vorarlberg im Sommer wärmer als heuer. Österreichweit war es der zweitheißeste Sommer.

Deutlich zu heiß und zu trocken war der heurige Sommer in Vorarlberg. Das ist aktuellen Zahlen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zu entnehmen. Die Experten haben zum nahenden Ende des meteorologischen Sommers – dieser umfasst Juni, Juli und August – eine vorläufige Bilanz gez

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area