Höchst/Kazan (RUS)

Vorarlberger siegen bei Berufsweltmeisterschaft

Ausbilder Philipp Köb, Manuel Franz, Lukas Wolf und Ausbilder Matthias Reiner (v.l.).  Blum

Ausbilder Philipp Köb, Manuel Franz, Lukas Wolf und Ausbilder Matthias Reiner (v.l.).  Blum

Elektrotechniker von Blum mussten alte Produktions­anlage aufrüsten und vor Hackern schützen.

Bei der Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills“ im russischen Kazan haben Lukas Wolf und Manuel Franz vom Beschlägehersteller Blum den Weltmeistertitel in der Kategorie „Industrie 4.0“ geholt. Silber und Bronze gingen an Russland beziehungsweise Deutschland. Darüber informierte das Unternehmen am Dien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area