Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Alkolenker muss nach Unfall nun länger in Haft

Alkoholisierter Raser verursachte Kollision mit zehn Verletzten. Zu verbüßende Gefängnisstrafe wurde in Berufungsverhandlung um sieben Monate angehoben.

Bei dem schweren Verkehrsunfall hätten alle Beteiligten sterben können, sagten im März beim Strafprozess am Landesgericht Feldkirch der Richter und der Staatsanwalt. Schutzengel hätten dafür gesorgt, dass es keine Toten gegeben habe.

Zehn Verletzte forderte am 14. September 2018 in Bregenz die Kollis

Artikel 46 von 105
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area