Bregenz

Grünes Wohnkonzept sorgt für Diskussionen

Junos-Landessprecherin Fabienne Lackner sieht den Grünen-Vorstoß kritisch. Neos

Junos-Landessprecherin Fabienne Lackner sieht den Grünen-Vorstoß kritisch.

 Neos

Landtagsabgeordnete Nina Tomaselli verteidigt Vorschlag der Grünen. Junos-Chefin Fabienne Lackner übt Kritik.

Nachdem die Grünen ihr Konzept für eine 365-Euro-Wohnung präsentiert haben (die NEUE berichtete), ebbt die Debatte darüber nicht ab. Bereits am Donnerstag hatte ÖVP-Nationalratsabgeordneter Norbert Sieber den Vorstoß der Grünen als „Luftschloss“ bezeichnet. Das Modell sei keinem Realitätscheck unter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area