Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Abgelöster Anwaltfordert 190.000 Euro

Rechtsanwalt klärte Mandanten über Abrechnungsmethode mangelhaft auf, so die Höchstrichter. Nun muss doch genau geprüft werden, wie viel ihm zusteht.

In einer Vorarlberger Wohnanlage traten Probleme bei der Heizungs- und der Sanitäranlage auf. Daraufhin forderten 18 klagende Wohnungseigentümer in einem Zivilprozess mit einem Streitwert von 435.000 Euro am Landesgericht Feldkirch Gewährleis­tung und Schadenersatz vom beklagten Bauträger. Vertreten

Artikel 56 von 111
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area