FPÖ

Bitschi möchte FPÖ-Klubobmann werden

Bitschi schlägt Daniel Allgäuer als Landtagsvizepräsidenten vor. FPÖ

Bitschi schlägt Daniel Allgäuer als Landtagsvizepräsidenten vor. FPÖ

Sollte es zu keiner Regierungsbeteiligung kommen, könnte eine Rochade bei den Freiheitlichen anstehen.

Trotz der Absage von Landeshauptmann Markus Wallner hat FPÖ-Obmann Christof Bitschi eine Koalition mit der VP nach den Wahlen noch nicht abgeschrieben. Die Gesprächsbasis zu Wallner sei nach wie vor vorhanden, man werde sich nach der Wahl in aller Ruhe zusammensetzen. „In Wahrheit geht es nicht um i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area