Hypo

Keine Bestrafung der Hypo-Vorstände

Michael Grahammer. VLK/Mathis

Michael Grahammer. VLK/Mathis

Das Verwaltungsstrafverfahren gegen den ehemaligen Hypo-Vorstandsvorsitzenden Michael Grahammer wurde eingestellt.

Die Hypo Vorarlberg ist wie am Mittwoch berichtet beim Bundesverwaltungsgericht mit ihrer Beschwerde gegen eine von der Finanzmarktaufsicht FMA verhängte Strafe in Höhe von 414.000 Euro abgeblitzt und geht jetzt in die nächste Instanz.

Für den 2016 zurückgetretenen und in der Folge ausgeschiedenen Hy

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area