Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Keine Lenkerauskunft,dennoch keine Strafe

BH-Strafe aufgehoben: Patient weiß nicht, wer bei ­Rücküberstellung seines Autos gefahren ist.

Mit dem Auto des Deutschen wurde auf der Rheintalautobahn ein verwaltungsrechtliches Verkehrsdelikt begangen. Die zuständige Bezirkshauptmannschaft (BH) fragte beim Zulassungsbesitzer nach, wer den Pkw zur Tatzeit gefahren hat. Der Deutsche teilte mit, er sei nicht gefahren. Und er habe nicht in Erf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area