Frastanz

Fruchtexpress Grabher baut Firmensitz aus

Bis zum Frühjahr 2021 sollen die Nutz- und Lagerflächen samt Büros um etwa 60 Prozent erweitert werden.

Das Unternehmen Fruchtexpress Grabher steht vor einer umfangreichen Erweiterung des Firmenstammsitzes in Frastanz. Wie Geschäftsführer Hubert Grabher im Gespräch mit der Wirtschaftspresseagentur erklärte, wolle das Vorarlberger Familienunternehmen bis zum Frühjahr 2021 die derzeit vorhandene betrieb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area