Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Pflegende Angehörigeerhält eine Pension

Bundesverwaltungsgericht räumt Gattin eines Behinderten Recht auf Selbstversicherung in Pensionsversicherung ein, weil sie 24-Stunden-Pflegerin unterstützt.

Liegt eine erhebliche Beanspruchung ihrer Arbeitskraft durch die häusliche Pflege ihres behinderten Mannes vor? Nein, meinte die Pensionsversicherungsanstalt. Ja, entschied hingegen in zweiter Instanz das Bundesverwaltungsgericht. Demnach ist die Vorarl­bergerin doch dazu berechtigt, sich als pflege

Artikel 43 von 90
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area