Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Bundespräsidentenwahl: Zwei Beamte angeklagt

Strafprozess am Montag am Landesgericht: Zwei Bregenzer BH-Mitarbeiter sollen verantwortlich dafür sein, dass Briefwahlkarten zu früh geöffnet wurden.

Die vom Verfassungsgerichtshof aufgehobene Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer vom Mai 2016 hat auch in Vorarlberg zu strafrechtlichen Folgen geführt. Denn die Wiener Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat am Landesgericht Feldk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area