Dowas: Zahl der Klienten stagniert

Drei Viertel der Dowas-Klienten haben einen definitiven Anspruch auf Leistungen aus der Mindestsicherung. Klaus Hartinger

Drei Viertel der Dowas-Klienten haben einen definitiven Anspruch auf Leistungen aus der Mindestsicherung. Klaus Hartinger

Die rückläufige Entwicklung des Vorjahres setzt sich entgegen aller ­Erwartungen nicht fort. Klienten-Gruppe der EU-Armutsmigranten drückt die ­Märkte.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Mit dieser Entwicklung hat Dowas-Geschäftsführer Michael Diet­trich nicht gerechnet. Erstmals seit Jahren war 2017 die Zahl der betreuten Klienten beim Verein deutlich gesunken. Nämlich um 8,5 Prozent. Überraschenderweise setzte sich der Trend nicht fo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area