Schule

Schöbi-Fink will Weg fortsetzen

In den heimischen Volksschulen fehlen Lehrer, sagen die Neos. Symbolbild/dpa, Neos

In den heimischen Volksschulen fehlen Lehrer, sagen die Neos.

 Symbolbild/dpa, Neos

Trotz der zuletzt aufkeimenden Kritik an der Bildungsdirketion in Bezug auf den Lehrermangel, sieht Landesrätin Barbara Schöbi-Fink das Land Vorarlberg auf einem guten Weg. „Die Maßnahmen des Landes Vorarlberg, um die Besetzung der Lehrerstellen an den Schulen sicherzustellen, werden konsequent weit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.