FHV: Kleiner Turm als Erweiterung

Ein „kleiner Turm“ wird zur Erweiterung der FH Vorarlberg gebaut, wie es deren Geschäftsführer Stefan Fitz-Rankl am Dienstag formulierte. Cukrowicz Nachbaur, Hartinger

Ein „kleiner Turm“ wird zur Erweiterung der FH Vorarlberg gebaut, wie es deren Geschäftsführer Stefan Fitz-Rankl am Dienstag formulierte.

 Cukrowicz Nachbaur, Hartinger

Bregenzer Architekturbüro Cukrowicz Nachbaur setzte sich im Wettbewerb für Neubau eines Gebäudes bei der Fachhochschule in Dornbirn durch.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Eine Zahl von 1000 Studierenden zu erreichen. Das war nach Angaben von Stefan Fitz-Rankl, Geschäftsführer der FH Vorarlberg (FHV), das Ziel der Verantwortlichen bei der Gründung der Bildungsinstitution vor 25 Jahren. Es sei eine Vision gewesen, wob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area