Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Klagender Lehrer mussunbezahlt mehr arbeiten

Unterrichtsstunde dauert an Berufsschule nun 50 statt 45 Minuten. Berufsschullehrer erhält dafür aber nicht mehr Geld, entschied Landesgericht. Er bekämpft das Urteil.

Eine Unterrichtsstunde dauert für den klagenden Lehrer mittlerweile nicht mehr 45 Minuten, sondern 50. Deshalb hat der Vorarlberger Berufsschullehrer mit dem Land Vorarlberg seinen Arbeitgeber verklagt. Denn der Pädagoge verlangt mit seiner Feststellungsklage für seine Mehrarbeit mehr Geld. Die Klag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area