Hafen- und Ufergestaltung

Volksabstimmung in Hard beschlossen

Visualisierung des geplanten Projekts. Marktgemeinde Hard

Visualisierung des geplanten Projekts. Marktgemeinde Hard

In einer turbulenten Sitzung sprach sich die Harder Gemeindevertretung gestern Abend für eine Volkabstimmung aus.

Direkte Demokratie schien zuletzt in Hard en vogue zu sein. Ursache war wie in den vergangenen Tagen ausführlich berichtet die umstrittene Neugestaltung des dortigen Hafen- und Uferbereichs. Das von Bürgermeister Harald Köhlmeier und seiner ÖVP favorisierte Großprojekt stößt bei der Opposition bekan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area