Walgau

Zwei weitere TBC-Verdachtsfälle

Nach dem Auftreten von Rinder-TBC auf einem Hof im Walgau sind nun auch in Kontaktbetrieben weitere Verdachtsfälle aufgetreten. Eine Kuh wurde bereits am Dienstag getötet, dasselbe Schicksal stand einem zweiten Rind am Mittwoch bevor. Die beiden Tiere waren im Sommer gemeinsam mit Rindern des Walgau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area