Erneuter Eingriff in Landesgrünzone

Neben dem bestehenden Hauptsitz möchte Hämmerle Kaffee seinen Betrieb erweitern Vogis

Neben dem bestehenden Hauptsitz möchte Hämmerle Kaffee seinen Betrieb erweitern

 Vogis

Die Firma Hämmerle Kaffee in Bludesch möchte erweitern. Dafür müssten 4400 Quadratmeter aus der Landesgrünzone genommen werden. Umweltbehörde übt Kritik.

Von Günther Bitschnau/wpa

Das Thema Landesgrünzone und die Herausnahme von Flächen für Neubauten und Erweiterungen von Unternehmen oder Wohnbauprojekte wird die Vorarlberger Politik und Wirtschaft wohl noch länger beschäftigen. Jetzt gibt es ein weiteres Ansinnen in Bludesch, konkret in unmittelbarer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.