„Das Jahr der großen Investitionen“

Die Schulden der Landeshauptstadt – im Bild der Martinsturm – werden im kommenden Jahr steigen. Dietmar Stiplovsek

Die Schulden der Landeshauptstadt – im Bild der Martinsturm – werden im kommenden Jahr steigen. Dietmar Stiplovsek

Rund 18,8 Millionen Euro will die Landeshauptstadt im kommenden Jahr investieren. Neubauten, Sanierungen und Planungen stehen dabei auf dem Programnm.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Der Bregenzer Bürgermeis­ter Markus Linhart hat gestern zur „alljährlichen Übung“, wie er es nannte, ins Rathaus geladen. Die Rede ist vom Budgetvoranschlag für das kommende Jahr, bei dem nun erstmals die vom Bund verordnete doppelte Buchhaltung zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.