„Bildung ist und soll sozial bleiben“

Die Verantwortlichen bei der gestrigen Präsentation. Auch Yoga ist im Programm (rechts).

Die Verantwortlichen bei der gestrigen Präsentation. Auch Yoga ist im Programm (rechts).

Das Frühjahrsprogramm der Volkshochschulen Vorarlbergs setzt auf Altbewährtes und greift gleichzeitig die Themen der Zeit auf. Das erklärten die Verantwortlichen bei der gestrigen Präsentation.

Von Julia Andergassen

julia.andergassen@russmedia.com

Bildung ist und soll etwas Soziales bleiben, war der allgemeine Tenor bei der gestrigen Pressekonferenz der Vorarlberger Volkshochschulen, die in Bregenz ihr Frühjahrs­programm vorstellten. Deshalb finde sich im Programm Altbewährtes genauso wie un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.