Deutliche Mehrkosten für das Land

Der Sozial-KV wurde ausverhandelt. AFP

Der Sozial-KV wurde ausverhandelt. AFP

In Zeiten von Neuverschuldung und dem Engagement von Experten zum Erreichen eines ausgeglichenen Budgets muss Vorarlberg heuer allein durch höheren Kollektivvertrag bei privaten Sozial- und Gesundheitsorganisationen zusätzliche Millionenbeträge stemmen.

Von Günther Bitschnau/wpa

Kürzlich einigten sich der Arbeitgeberverein für (private) Sozial- und Gesundheitsorganisationen in Vorarlberg AGV und die Gewerkschaft der Privatangestellten auf eine Erhöhung des Kollektivvertrages. So gibt es ab 1. Februar 2020 für die rund 7700 Mitarbeiter der einzelnen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.