Solidarität

Trotz Noten: Schule will nicht klein beigeben

Volksschule erfüllte gesetzliche Mindestanforderungen in der ­Leis­tungsbeurteilung und kündigt kreative Fortsetzung des Protests an.

Im Streit um die Vergabe von Ziffernnoten an der Volksschule Lustenau-Kirchdorf haben Direktor, Lehrer und Eltern eingelenkt. Man habe sich dazu entschieden, ein gesetzeskonformes Ziffernzeugnis auszustellen, so Direktor Christoph Wund. Den Protest gegen die ungeliebten Noten will man aber fortsetze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.