Hohenems

„Polizist“ kassierte Handys ein

Ein 21-jähriger Mann hat sich am Samstag in Hohenems als Polizist ausgegeben und so mehreren Burschen ihre Handys und andere Gegenstände abgeluchst. Er wurde schließlich von einer verständigten Polizeistreife angehalten, festgenommen und später in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Der 21-Jäh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.