„Sabine“ tobteüber Vorarlberg

In Bregenz ist ein Baum auf einen Pferdestall gefallen.©Dietmar Stiplovsek (2), Klaus Hartinger (6), vol.at/Mayer

In Bregenz ist ein Baum auf einen Pferdestall gefallen.

©Dietmar Stiplovsek (2), Klaus Hartinger (6), vol.at/Mayer

105 Feuerwehreinsätze, beeinträchtigter Skiliftbetrieb, vorerst keine Verletzten: Das Orkantief „Sabine“ hat am Montag in Vorarlberg gewütet.

Von Dunja Gachowetz/APA

dunja.gachowetz@neue.at

Mit Windspitzen von bis zu 100 Stundenkilometern etwa in Sulz­berg, fegte gestern Vormittag Orkantief „Sabine“ über Vorarlberg hinweg. Für den Bereich Dornbirn und Bregenz löste die Zentralanstalt für Geodynamik und Meteorologie (ZAMG) die höchste Wind-W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.