Gemeinderatswahlen am 15. März 2020

Heute: Dornbirn

Von Sebastian Rauch
sebastian.rauch@neue.at

Große Fußstapfen für roten Spitzenkandidaten

Markus Fäßler (Mitte) geht erstmals als Spitzenkandidat in eine Wahl. SPÖ

Markus Fäßler (Mitte) geht erstmals als Spitzenkandidat in eine Wahl. SPÖ

Markus Fäßler folgt Gerhard Greber als Spitzenkandidat der SPÖ Dornbirn nach. Nun gilt es, sieben Mandate in der Stadtvertretung und zwei Stadtratssitze zu verteidigen.

Es sind, für sozialdemokratische Verhältnisse in Vorarlberg, große Fußstapfen, in die Markus Fäßler treten wird. Denn nach 24 Jahren in der Stadtpolitik und als Stadtrat hatte Gerhard Greber angekündigt, bei der kommenden Wahl nicht mehr als Spitzenkandidat anzutreten. Es müsse ein Generationenwechs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.