Lech

Jugendlicher bei Skiunfall schwer verletzt

Der 17-Jährige wurde mit dem Tau geborgen. Symbolbild/APA

Der 17-Jährige wurde mit dem Tau geborgen. Symbolbild/APA

Schwere Verletzungen hat ein 17-Jähriger bei einem Skiunfall in Lech erlitten. Der Jugendliche fuhr am Sonntag mit drei Begleitern gegen 13.45 Uhr am Kriegerhorn in die Skiroute 222 (Furkawang) ein. Dabei entfernte sich der Bursche jedoch von der Gruppe und begab sich in den freien Skiraum. Bei der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.