Milchkälber bis in den Libanon gekarrt

Im Hafen von Cartagena wurden die Kälber auf ein Schiff verladen.  Animals welfare Foundation

Im Hafen von Cartagena wurden die Kälber auf ein Schiff verladen.  Animals welfare Foundation

Der Verein gegen Tierfabriken dokumentierte den Leidensweg von drei österreichischen Milchkälbern, eines davon stammte aus Vorarlberg.

Von Spanien in den Nahen Osten verschifft, unterversorgt, misshandelt, auf grausame Weise geschlachtet: Recherchen des Vereins gegen Tierfabriken (VGT) zeigen nun einmal mehr, was für absurde Ausmaße der Transport von Milchkälbern angenommen hat. Der Verein hat gestern Video- und Bildmaterial veröff

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.