Ruf nach Sicherungshaft hallt weiter

Innenminister Karl Nehammer war auf Besuch im Ländle. Landesverantwortliche gaben ihm ein Paket mit Wünschen mit auf den Weg.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Vorarlbergs Landesverantwortliche machen sich beim Bund weiterhin für die Einführung der Sicherungshaft stark. Das sagte Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) am Dienstag anlässlich des Antrittsbesuchs von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) im Ländle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.