Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Asylwerber begingkeinen Sozialbetrug

Kein Nachweis, dass er in Betrugsabsicht neben seinem Arbeitseinkommen Grundversorgung kassierte.

In den letzten Monaten wurden am Landesgericht Feldkirch einige Asylwerber wegen Sozialbetrugs verurteilt. Demnach kassierten die Flüchtlinge Steuergelder aus der Grundversorgung, obwohl sie über ein Arbeitseinkommen verfügten. Einer der Angeklagten, verteidigt von Yücel Yíldirim von der Kanzlei Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.