Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Führerschein wegen Gewalttaten entzogen

Ein Mann wurde gegenüber seiner Frau wiederholt gewalttätig und dafür zu einer Haftstrafe verurteilt. Deshalb wurde ihm nun auch der Führerschein entzogen.

Seine gerichtlich festgestellten Gewalttaten trugen dem Vorarlberger nicht nur eine Haftstrafe, sondern auch einen Führerscheinentzug ein. Die Lenkberechtigung wurde ihm wegen mangelnder Verkehrszuverlässigkeit für acht Monate entzogen. Das Landesverwaltungsgericht hat den Bescheid der Bezirkshauptm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.