Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Früherer Gewalttäterdarf Gewerbe ausüben

Weil Körperverletzungen lange zurückliegen, erteilte Landesverwaltunsgericht Ausnahmegenehmigung.

Wer strafrechtlich zu einer noch nicht getilgten Geldstrafe von mehr als 180 Tagessätzen oder einer Haftstrafe von mehr als drei Monaten verurteilt worden ist, darf nach der Gewerbeordnung kein Gewerbe ausüben. Allerdings gibt es eine Ausnahmebestimmung. Demnach erhält derjenige einen Gewerbeschein,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.